2019

18.3. wiener hofburgkapelle

kammermusik und literatur

mit christoph traxler

28.4. perchtoldsdorf, burg

weber klarinettenkonzert nr 2

2.5. boston

philharmonix

3.5. washington

philharmonix

12.5. eisenstadt

rossini, introduktion/thema/variationen

haydn philharmonie

13.5. wien, konzerthaus grosser saal

philharmonix

14.5. wien, muth

“daniel ottensamer in the muth“

mit romana amerling und christoph traxler

der hirt auf dem felsen, ua.

15.5. wien, konzerthaus

olivier messiaen - quatuor pour la fin du temps

wiener klaviertio

26.5. bergen

philharmonix

4.6. münchen, prinzregententheater

jean francaix klarinettenkonzert

münchner symphoniker

stephan koncz

1.7. graz, styriarte

philharmonix

25.7. leogang

philharmonix

26.7. attergau

philharmonix

3.8. weilburger schlosskonzerte

jean francaix klarinettenkonzert

münchner symphoniker

4.8. attergau

daniel ottensamer + gerald preinfalk

29.9. leverkusen

spohr klarinettenkonzert nr 1

30.9. wien, konzerthaus grosser saal

philharmonix

 

 

Daniel-Ottensamer-Concerts-1
Der charmante Klarinettist überbrückt nicht nur Webers Riesensprünge zwischen Bass und Diskant mühelos und lässt die virtuosen Fontänen des Finales sprudeln, er besitzt auch eine wundervolle Legatotechnik.
— Pressespiegel Nordsee-Zeitung
 
Die fast an Lautlosigkeit grenzenden Echostellen im langsamen Adagio ließen beinahe das Herz stocken.
— Mitteldeutsche Zeitung
 
Vor allem das mittlere Adagio entführte in Sphären die schon nicht mehr von dieser Welt waren.
— Kölnische Rundschau
 
Daniel-Ottensamer-Concerts-3
Wie Daniel Ottensamer seine Töne hervorzaubert wird noch legendär, wenn es das nicht schon ist.
— Presse Ybbsitz